';

CANTINA PROGETTIDIVINI

Der weinkelle “zum gelben gold”

Die antike Villa Brandolini D’Adda, einst Eigentum der gleichnamigen Adelsfamilie, die sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Gebiet von Soligo niedergelassen hatte, beherbergt seit 2008 den Sitz des Weinkellers CANTINA PROGETTIDIVINI.

Das auf die Herstellung von Hochqualitätsweinen spezialisierte Unternehmen ist aus einer Idee der Familie Masiero entstanden, die dieses Projekt dank ihrer konsolidierten unternehmerischen Erfahrung erfolgreich leitet.

REGION

Der prosecco, das docg-gebiet

Die Glera-Traube, aus der der “Prosecco Superiore DOCG” produziert wird, gedeiht auf einem 4500 Hektar großen Gebiet, das sich zwischen den Orten Valdobbiadene im Westen und Conegliano im Osten erstreckt. Die Weinberge erheben sich am Fuße der Voralpen von Treviso, auf einer Höhe zwischen 50 und 500 m über dem Meeresspiegel. Die Trauben unserer Schaumweine DOCG stammen aus dem Gebiet um Valdobbiadene und Conegliano.

Die außergewöhnliche Beschaffenheit der Böden, die beachtlichen Temperaturschwankungenen zwischen Tag und Nacht ausgesetzt sind, verleiht den Prosecco-Trauben die organoleptischen Eigenschaften, die sie im Aroma und im Geschmack einzigartig machen. Dank des hohen Zuckergehalts ist diese Traube hervorragend als Grundlage für die Spumante-Herstellung geeignet. Alle Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen, in Kisten gelegt und innerhalb kürzest möglicher Zeit in den Weinkeller gebracht, um die Unversehrtheit der Früchte nicht zu beeinträchtigen. Auf einem rund 10 Hektar großen Gelände wird eine Traube angebaut, die sich durch ihre frischen, blumigen Duftnoten auszeichnet, welche nach der Flaschenabfüllung autochthone, natürliche Charakteristika verleihen.

Der “Prosecco Superiore” findet in seiner klassischen Version als Spumante seit Jahren unter den Verbrauchern der ganzen Welt großen Anklang. Das Geheimnis dieses zunehmenden Erfolgs liegt in den besonderen Eigenschaften des Erzeugnisses, zu der auch seine ausgeprägte Vielseitigkeit gehört.

UNSERE WEINE

Projekte auf höchstem niveau

Bei der Entwicklung seiner Erzeugnisse folgt der Weinkeller Cantina Progettidivini einem präzisen Plan. An die Festlegung der Typologie des Spumante schließt sich die Rekonstruktion des gesamten Herstellungsprozesses an: vom Weinberg über das Erziehungssystem und den Rückschnitt bis hin zur Lese.

Am Ende dieses Prozesses, nachdem der Wein in Flaschen abgefüllt wurde und für die Degustation bereitsteht, beginnt ein neuer Kontrollzyklus über regelmäßige Degustationen, die notwendig sind, um die Entwicklung des Erzeugnisses zu überwachen. Auf diese Weise kann man außerdem herausfinden, wie man die zukünftige Produktion und damit das anfängliche Projekt beeinflussen kann. Bis zum heutigen Zeitpunkt haben wir die Weinprojekte 1, 2, 3, 4, 5 ,6 , 7, 8, die “CUVÈE DIVINA” und die still Weine geschaffen. Jedes von ihnen zeichnet sich durch einen besonderen Interpretationsschlüssel aus, der die typisch traditionellen Elemente kombiniert.

Diese Merkmale kommen in einem aktuellen Image zum Ausdruck, das durch einen Blick in die Vergangenheit Lösungen mit starker Persönlichkeit ins Leben ruft, die in linearen, reinen und erlesenen Formen entschlüsselt werden. Die Definition unseres Weinkellers Cantina Progettidivini wird im Markenzeichen unseres Unternehmens, bei dem der Rohstoff Traube im Mittelpunkt steht, bildlich umgesetzt.

BAUERNHOF

Ein gut im herzen des Prosecco DOC

Zwischen den Einbuchtungen des Flusses Sile, im Herzen des Gebiets Marca Trevigiana, sind die Prosecco- Trauben Teil der Bauerntradition und die Weinberge, zwischen kleinen Grundstücken und lange Reihen, bedecken die Po-Ebene.

Hier entsteht der Prosecco D.O.C. und hier pflegt das Gut Masiero seine Weinberge mit den Glera- Trauben, die ausschließlich per Hand gelesen werden. Auf lehmigem und mineralhaltigem Boden aus Schwemmland baut die Familie Masiero auf über 10 Hektar mit Leidenschaft und Hingabe seine Rebsorten an, um ein Produkt mit garantierter und zertifizierter Qualität zu erhalten.